Infinite Filebase 3.1.0 veröffentlicht

Samstag, 14. März 2015, 02:41

Die finale Version der Infinite Filebase 3.1 wurde soeben veröffentlicht und kann ab sofort von allen Kunden über ihr Kundenkonto heruntergeladen werden.

 

Es wird das WCF 2.1 vorausgesetzt, da die Verbesserungen hauptsächlich auf den neuen WCF-Funktionen aufbauen. Die Infinite Filebase 3.1 enthält aber auch schon lange gewünschte Funktionen wie das Benachrichtigungssystem.

 

Das Update ist für alle Kunden der Version 3.0 kostenlos.

Verbesserungen

  • Integration des Benachrichtigungssystem
    Benutzer können sich ab jetzt benachrichtigen lassen, wenn es neue Kommentare, Antworten oder Likes zu Einträgen gibt.
  • Statistiken
    Im ACP gibt es nun Statistiken zu den Einträgen.
  • Auto-Save für Einträge
    Damit ungespeicherte Änderungen nicht verloren gehen, wird die Beschreibung von Einträgen beim Bearbeiten automatisch zwischengespeichert.
  • Werbungssystem
    Die Infinite Filebase stellt ab jetzt zwei Positionen zur Verfügung, die für Werbung genutzt werden können: Über dem Eintragsinhalt und Unter dem Eintragsinhalt.
  • Eigene Einträge löschen
    Mitglieder haben nun die Möglichkeit, sofern das entsprechende Benutzergruppenrecht besteht, eigene Einträge (über das Formular zum Bearbeiten) zu löschen.
  • Unterstützung für "eingebettete" Objekte
    Die Infinite Filebase kann ab jetzt z.B. Dateianhänge aus dem Forum oder Zitate mit Benutzerbild anzeigen.
  • Umbenennung von Benutzern
    Wenn Benutzer umbenannt werden, wird nun automatisch auch der den Einträgen zugeordnete Benutzername aktualisiert.
  • Weitere Verbesserungen
    Außerdem gibt es noch viele weitere Verbesserungen und Implementierungen neuer WCF 2.1-Funktionen, etwa die Möglichkeit, Notizen nur in bestimmten Kategorien der Filebase anzeigen oder Benutzer ab einer bestimmten Eintragsanzahl einer Benutzergruppe zuordnen zu lassen.

Kommentare

Feedback zu dieser Nachricht können Sie hier posten.